Skip to main content

Essen und Trinken

Essen und Trinken Logo

Nachhaltiges Essen und Trinken ist ein wichtiges Thema für die Zukunft unseres Planeten. Hier sind einige Tipps, wie du deine Ess- und Trinkgewohnheiten nachhaltiger gestalten kannst.



Stanley Adventure Nesting Schnapsgläser Set

23,79 € 32,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Stanley Adventure Bier Stein 709 ml Thermobecher mit Henkel

23,79 € 32,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Brotdose | Edelstahl | 2 Fächer von Miiepls

11,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Stanley Classic Edelstahl Flachmann

22,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Stanley Classic Legendary Camp Mug Thermobecher 354ml

30,57 € 32,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Stanley Adventure Full Kitchen Basecamp Campingkochset

112,90 € 127,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Stanley Thermobehälter für Essen Classic Legendary

37,13 € 54,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Kaufe lokale und saisonale Lebensmittel

Indem du lokale und saisonale Lebensmittel kaufst, reduzierst du den CO2-Ausstoß durch Transporte und unterstützt gleichzeitig lokale Bauern. Achte auch auf Bio-Produkte und solche mit fairem Handel, um eine nachhaltige Produktion zu unterstützen.

Vermeide Lebensmittelverschwendung

Lebensmittelverschwendung ist ein großes Problem, das auch eine enorme Umweltbelastung verursacht. Plane deine Einkäufe und koche nur so viel, wie du tatsächlich essen kannst. Verwende Reste für andere Mahlzeiten oder friere sie ein. Wenn du in einem Restaurant isst, nimm die Reste mit nach Hause.

Vermeide Plastik

Plastik ist ein großer Umweltverschmutzer, insbesondere im Meer. Vermeide Einwegplastik wie Plastikflaschen, Plastikbesteck und Plastikstrohhalme. Verwende stattdessen wieder verwendbare Trinkflaschen, Edelstahl-Besteck und Stoffservietten.

Trinke nachhaltig

Achte auf eine nachhaltige Produktion bei deinem Getränkekonsum. Verwende zum Beispiel wieder verwendbare Kaffeebecher oder trinke direkt aus der Tasse, anstatt Einwegbecher zu verwenden. Vermeide auch Energy-Drinks und zuckerhaltige Getränke, da diese oft in Plastikflaschen verkauft werden.

Reduziere den Fleischkonsum

Die Fleischproduktion verursacht einen großen CO2-Ausstoß und führt zu Umweltbelastungen wie Wasserverbrauch und Abholzung von Wäldern. Reduziere deinen Fleischkonsum und wähle stattdessen pflanzliche Alternativen. Wenn du Fleisch isst, kaufe es von nachhaltigen Produzenten und achte auf artgerechte Tierhaltung.

Verwende nachhaltige Verpackungen

Achte auf nachhaltige Verpackungen, insbesondere bei Fertigprodukten. Vermeide Einwegverpackungen und wähle Produkte, die in wieder verwendbaren oder recycelbaren Verpackungen verpackt sind.

Koche selbst

Das Kochen selbst ist nicht nur gesünder, sondern auch nachhaltiger. Indem du selbst kochst, weißt du, was in deinem Essen enthalten ist, und kannst Reste verwenden. Vermeide Fertigprodukte und Fast Food, da diese oft in Plastik verpackt sind.

Fazit

Insgesamt gibt es viele Möglichkeiten, um deine Ess- und Trinkgewohnheiten nachhaltiger zu gestalten. Kaufe lokal und saisonal, reduziere den Fleischkonsum, vermeide Lebensmittelverschwendung und Plastik, trinke nachhaltig und koche selbst. Diese kleinen Schritte können einen großen Unterschied machen und helfen, unsere Umwelt zu schützen.