Skip to main content

Alle Beiträge von Tatjana

Mein Name ist Tatjana und seit Dezember 2015 betreibe ich meinen Blog meinTriathlon.de. Ich habe immer schon Sport betrieben. Als Kind bin ich Kunstrad gefahren und heute gehe ich gerne laufen, schwimmen und Rad fahren. Daher habe ich mich dann auch entschieden, einen Blog über den Triathlon bzw. die drei Ausdauersportarten zu schreiben. Des Weiteren betreibe ich seit kurzem den Blog Tanjas-Ratgeber, um auch über andere Themen zu schreiben.


Plastikmüll reduzieren mit Wasserfiltern

In Anbetracht aktueller Klima- und Umweltdebatten ist Plastik ein zentrales Thema. Einwegflaschen stehen hier ganz besonders in der Kritik, denn ihre Produktion erzeugt nicht nur einen hohen Ausstoß an CO2, es entsteht auch eine Menge Plastikmüll. Doch es gibt Alternativen, die zum Umweltschutz beitragen können, die beispielsweise Wasserfilter. Dass diese zum Teil selbst aus Kunststoff bestehen, ist dabei kein Widerspruch.  Wasserfilter Alleine in Deutschland werden pro Jahr rund 9,6 Milliarden Einwegflaschen verbraucht. Diese Zahl spiegelt wider, wie wenig umweltfreundlich in diesem Bereich gedacht wird. Um so wichtiger ist es, dass Nachhaltigkeit und Umweltschutz wieder in […]

Umweltfreundliches Porzellan was ist das?

Der Klima- und Umweltschutz ist mehr denn je in unser Bewusstsein gerückt – nicht zuletzt durch die Fridays For Future-Bewegung. Sie greift auf, worauf Wissenschaftler bereits seit geraumer Zeit hinweisen: Der Klimawandel ist nur zu stoppen, wenn wir unser Verhalten nicht nur hinterfragen, sondern auch ändern. Das betrifft insbesondere unseren Alltag und den Umgang mit täglichen Gebrauchsgegenständen. Statt Pappbechern sollten wir Kaffee wieder in Tassen aus Porzellan genießen und uns diese paar Minuten Zeit gönnen, anstatt von einem Termin zum nächsten zu hetzen. Doch wie umweltfreundlich ist Porzellan nun eigentlich? Das Thema Nachhaltigkeit ist nicht […]

Ökologischer Fortschritt in der Gastronomie

Immer hat der Mensch es verstanden, aus der Not eine Tugend zu machen und Probleme nicht nur zu lösen, sondern dies auch stilvoll zu tun. So kennt jede Zeit ihren je eigenen Dreh- und Angelpunkt der Kulturentwicklung aus der Notwendigkeit heraus, ausgehend von den drängenden Themen der jeweiligen Epoche. Eines dieser drängenden Themen unserer modernen Welt ist ohne Zweifel in der ökologischen Neuausrichtung aller Lebensbereiche zu erkennen, die auch vor der Gastronomie keinen Halt macht. Auch hier hat das Streben nach gesünderen, ökologischen Alternativen längst eine Eigendynamik entwickelt. Der gesetzlich vorangetriebene Kampf beispielsweise gegen petrochemische […]

Nach oben