Skip to main content

1 Million Postkarten gegen Corona

5
(1)

1 Million Postkarten gegen Corona, das bedeutet 1 Million Postkarten, die aufmuntern und einen Menschen zum Lächeln bringen. Das ist das Ziel der Deutschen Post, die zusammen mit MyPostcard die Aktion ins Leben gerufen hat. Denn auch wenn der physische Abstand gerade nicht drin ist, möchte man seinen Lieblingsmenschen nahe sein und was Gutes tun.

“Wie verschicke ich eine kostenlose Postkarte?” Fragst du dich jetzt. Das geht ganz einfach. Entweder du installierst die MyPostcard-App aus dem App-Store auf deinem Smartphone, oder du kannst, wenn du keine App möchtest, auch mypostcard.com aufrufen. Die Auswahl an Motiven ist groß, sie wurden extra für diese Aktion designt. Es ist für jeden Geschmack bestimmt etwas dabei. Hast du dich für eine schöne Karte entschieden? Super! Du wirst dann ins Textfeld weitergeleitet, in das du deine Nachricht schreiben kannst. Anschließend noch die Adresse eintippen, fertig! Die Schritte sind wirklich ganz einfach. Die Aktion geht übrigens so lange, bis 1.000.000 Postkarten versendet wurden. Pro Person ist eine Teilnahme 3-mal möglich.

Etwas besonderes, persönliches

Mit oder ohne Aktion der Deutschen Post und MyPostcard, jeder freut sich über eine schöne Karte oder einen Brief. Gerade in Zeiten, in denen auf Abstand geachtet werden soll, sieht man sich selten. Da sind doch auf Papier festgehaltene Gedanken etwas wirklich Schönes! Nebenbei sind viele Karten so schön, dass sie von vielen Leuten dekoriert oder sogar gesammelt werden. Doch nicht nur Corona oder die Freude am Briefaustausch ist ein guter Grund, mal wieder zu Papier und Stift zu greifen, sondern auch Entfernungen. Ganz bequem von zu Hause aus kann einer weit entfernten Person etwas geschickt werden, nicht wie üblich kurz auf Whatsapp, sondern eine besondere, persönliche Nachricht mit viel Liebe und Zeit. Das weiß auch der Empfänger zu schätzen. Eine Karte ist auch eine tolle Ergänzung zu einem Päckchen, das versendet werden soll.

Die Vielfältigkeit von Karten ist sehr groß, auch wenn du das im ersten Moment vielleicht nicht denkst. Angefangen vom Motiv, das von süßen Kätzchen bis minimalistischem Satz alles sein kann, gibt es nichts, was es nicht gibt. Neben Fotopostkarten, die du übrigens auch selbst gestalten kannst, mehr dazu später, gibt es auch welche mit wunderschönen Zeichnungen, lustigen Collagen oder außergewöhnlichen Sprüchen. Was gut ankommt, hängt ganz vom Geschmack des Empfängers ab. Als eine lustige und sehr persönliche Idee, kannst du auch deine eigene Postkarte gestalten. Dazu brauchst du nur ein tolles oder auch lustiges Foto. Ein Selfie oder auch ein Familienbild, ganz, wie du möchtest. Diese Variante kommt bei nahestehenden Personen in den meisten Fällen toll an und endet nicht selten an der Wand, zusamen mit anderen Fotos oder Erinnerungsstücken.

Viele verschiedene Formate und Motive

Neben den Motiven gibt es auch im Format Unterschiede. Angefangen bei einer Postkarte, auf der vorne das Bild ist und du auf die Rückseite den Text schreibst, gibt es auch welche zum Klappen. Hier hast du etwas mehr Platz zum Schreiben, die Rückseite des Motivs und die Seite rechts daneben. Natürlich kannst du aber auch nur die rechte Seite nutzen, auf die linke noch etwas Lustiges zeichnen oder ergänzen.. Zudem kannst du Postkarten in verschiedenen Größen kaufen. Die Mindestgröße und die maximale Größe sind zwar festgelegt, aber dazwischen ist der Fantasie keine Grenze gesetzt. Wie wäre es also mit einer Panoramapostkarte?

Egal, für was du dich am Ende entscheidest, deine auserwählte Person wird sich sicher sehr darüber freuen. Sie muss dazu auch nicht zwingend weit weg wohnen, es kann sogar sehr lustig sein, in der gleichen Stadt zu wohnen und sich Karten zu schicken. Wenn das Postkarten schreiben, jetzt wieder mehr in Mode kommt, findest du ja vielleicht auch bald eine in deinem Briefkasten! Die schönsten Dinge, sagen viele, sind oft die unerwarteten.

[WERBUNG]

Foto: Deutsche Post AG & MyPostcard.com

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke die Sterne um zu bewerten!

Durchschnitt: 5 / 5. Votings: 1

Sei der Erste! Bewerte jetzt.

Weil Dir der Beitrag gefallen hat...

Folge uns doch bitte!

Tut uns leid, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat!

Wir würden uns gern verbessern.

Wie können wir das anstellen?



Keine Kommentare vorhanden


Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teilen Sie sie mit uns!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nach oben